kaZantip in Portugal endet anscheinend in Katastrophe

Soeben erreicht mich folgender Kommentar:

!!!ACHTUNG!!!

Fahrt nicht nach Kazantip! Das Event wurde am 3. Tag komplett geschlossen. Insgesamt waren evtl. 150-200 Menschen da. Diese haben zwar echt geil gefeiert, aber die Organisation ist und war ein reines Chaos. Gestern wurden Schweizer auf das übelste zusammengeschlagen. Die Securitys kamen in die Apartments und haben die gesamte erste Etage auseinander genommen und sich genommen was sie wollten! Doch davor haben die 40-50 Securitys 6 Schweizer aufs übelste Zerschlagen. Die gingen mit Stühlen, Tischen, Steinen und anderen Waffen auf alles los was nicht schnell genug laufen konnte. Das war kein Fight sondern ein Krieg. Dazu kam dann noch das sämtliche Krankenwagen und Ärzte vom Gelände gefahren sind und erst wieder kamen als die Polizei und Nationalgarde da war, diese jedoch hatten nichts besseres zu tun als zu zuschauen und am Ende die Schweizer zu verhaften. Die wurden ohne alles nur in Shorts und Schlappen abgeführt. Crazy… Ich habe schon viel gesehen und erlebt, aber sowas habe ich noch nie erleben müssen. Sergej das Arschloch wurde bereits den Tag davor festgenommen, weil er keinerlei Lizensen oder Konsessionen hatte. Der andere Veranstalter ist mitten in der Nacht mit allen Shuttelbussen still und heimlich abgehauen. Dieser wurde jedoch von den nicht bezahlten Securitys (Mafia!) aufgesucht und naja den Rest denkt euch lieber, das kann man hier nicht schreiben. Resúmee der ganzen Geschichte ist, das es keinerlei Möglichkeiten zum Erwerb von Getränken oder Essen mehr gegeben hat und der nächste Ort 10 Km entfernt war. !!! Leute es war blanker Horror, bleibt bitte alle zu Hause und fahrt keinesfalls dort hin !!! Ich bin nun nach dem wir alle um unser Leben und Hab und Gut fürchten mussten, wieder heile mit allen Sachen zurück in Lissabon und Genieße den Rest meines Urlaubs hier und werde vllt. doch noch zum Boom Festival fahren. An alle Gäste und auch ans Artist-Team nochmal vielen Dank für eurern Support! Ich hoffe das es alle lebend wieder zurück in Ihre Heimat geschafft haben!

Danke für diese Infos aus Portugal!
Auf der offiziellen Webseite ist auch folgendes zu lesen:

Alqueva, 23th July – based on a license fault from the responsible Authority the kaZantip Festival has no permission to sell tickets or food and therefore been forced to close down.

Soeben erreicht mich noch eine weitere Email:


Guten Tag liebe Leute von tillate ich habe auch neuigkeiten von kazantip portugal ich bin zwar nicht selber betroffen aber 8 meiner freunden die in portugal an den “festival” waren sie sind am samstag 21.8.2012 nach portugal flogen sie haben das areal nicht nur wie bei euch dokumentiert vorgefunden sondern auch nach dem alle angestellten Bühnenarbeiter usw wussten das sie kein geld von den Veranstaltern bekommt völlig durchdrehten und anfingen die Touristen zu jagen zu beklauen und zusammen zu schlagen ich habe heute einen anruf bekommen und meine freunde wurden auch beraubt sie wollten vorgesehen 1 woche bleiben aber 5 von 8 kommen schon heute nach hause die anderen 3 müssen noch in portugal bleiben da all ihr Gepäck geklaut worden ist sie wurden aber auch aufs übelste zusammengeschlagen 1 gebrochene nase , es wurde mit stühlen und stöcken auf meine freunde eingeschlagen, einer musste sich sogar tot stellen im gedanken das ihm dan nichts geschieht aber wurde an den be inen weggeschleift und weiter auf ihn eingeschlagen. Als dan die polizei kam legten sie dem selben auch noch Handschellen an und als er etwas sagte bekamm er gleich einen schlag auf den Hinterkopf. Das kann doch nicht sein . Da muss was geschehen!!!!